Glasbodenplatten schützen den Boden ideal vor Funken aus dem Kamin

Glasbodenplatte KaminDer Kamin sollte nicht nur die Heizkosten senken, sondern auch die Atmosphäre im Raum noch einladender gestalten. Nicht dazu gehört Flecken der Asche oder auch Brandlöcher durch Funkenflug auf den Bodenbelägen vorzufinden. Um vor der Installation eines Kamins oder Ofens nicht den Bodenbelag auswechseln zu müssen, geben Glasbodenplatten nicht feuerfesten Böden die benötigte Sicherheit. Dank der Auswahl an verschiedenen Farben und Formen bilden die Funkenschutzplatten auch eigenständig einen attraktiven Blickfang vor dem Kamin. Weder Hitze noch das Gewicht hinterlassen mit der Auswahl einer hochwertigen Bodenplatte aus Einscheibensicherheitsglas Spuren auf den vorhandenen Untergründen. Die Glasbodenplatten sind daher in allen Mietwohnungen ein Muss, um auch nach dem Auszug nicht über die Höhe der Kaution verhandeln zu müssen.

Unsere Kaminbodenplatten & Funkenschutzplatten in der Übersicht

Produkte sind Affiliate-Links zu Amazon.de

Die Verwendung der Platten ist so gut wie immer ein Muss

KaminbodenplatteAufgrund der wachsenden Beliebtheit von Kaminen sind auch die Bundesländer nicht untätig geblieben und haben Feuerungsverordnungen (FeuVO) erlassen. Darin ist sehr genau festgehalten für welche Böden eine Hitzeschutzplatte aus Glas oder vergleichbaren feuerfesten Materialien vorhanden sein muss. Im Wesentlichen umfasst diese Verordnung alle potenziell entflammbaren Bodenbeläge wie:

  • Laminat
  • Parkett
  • PVC und
  • Teppiche.

Eine einzige Ausnahme wird für die Besitzer von gefliesten Böden gewährt. Doch auch bei diesen kann sich eine Bodenplatte aus Glas schnell positiv bemerkbar machen, da sich Ruß nicht länger in den Fugen absetzen und diese verfärben kann.

Funkenschutzplatte aus Glas in verschiedenen Stärken halten auch höheren Gewichten problemlos stand

Glasplatte KaminAngeboten werden Glasplatten zum Bodenschutz für

  • Kamin
  • Öfen oder
  • Feuerschalen auf der Terrasse

in verschiedenen Stärken. Zu den Standards in den Sortimenten der Hersteller zählen Stärken wie 6 oder auch 8 mm. Welche Variante für den eigenen Raum die beste ist, hängt vom Gewicht und der Hitzeentwicklung des Kamins ab. Mit einer Stärke von 8 mm lassen sich bei höheren Gewichten deutlich einfacher Druckstellen oder auch andere Beschädigungen aufgrund einer zu großen Wärmeentwicklung vermeiden.

Die verschiedenen Maße müssen auf die Gesetze des jeweiligen Bundeslandes abgestimmt sein

Kaminbodenplatte schwarzDie passenden Maße für eine Funkenschutzplatte aus Glas werden auch durch die FeuVO mitbestimmt. Hierzu finden sich in den Ausführungen der einzelnen Bundesländer Abstandsvorschriften. Diese regeln den Mindestabstand der nach vorne sowie zu beiden Seiten des Kamins vorhanden sein muss. Der beste Ansprechpartner für das eigene Bundesland ist der zuständige Bezirksschornsteinfeger. Sind die Maße des Kamins und der erforderliche Abstand bekannt, ist es am einfachsten eine Glasbodenplatte auszuwählen, die während der Abnahme des Kamins keine Nachbesserungen erforderlich machen.

Bodenplatten aus Glas lassen in der Auswahl der Formen keine Wünsche offen

Funkenschutzplatte aus GlasKlassisch Quadratisch, modern und halbrund oder doch lieber tropfenförmig. All diese und noch Formen stehen heute dank einer wachsenden Auswahl an Produkten zum Kauf zu Verfügung. Welche Formen wirklich zum einen Kamin passen bestimmt zu einem Teil auch die Architektur des Raums. Da sich der Kaminanschluss häufig an einer Wand oder in einer Ecke befindet, sollte sich die Ofenplatte aus Glas dort harmonisch einfügen, um den Kamin nicht wie einen Fremdkörper wirken zu lassen.

Die aktuelle Farbauswahl erlaubt eine klare Abgrenzung vom Boden

glasplatte kaminNeben den durchsichtigen Glasplatten werden auch weitere Farben angeboten. Hierzu gehört milchiges Glas ebenso wie bunte Farbtöne oder der Klassiker Schwarz. Mit dieser Farbauswahl ist es möglich den Kaminbereich auch optisch vom Boden zu trennen. Trotz der eher geringen Höhe reicht diese aus, um ins Stolpern zu kommen oder auch auszurutschen. Die optische Unterscheidung hilft den Augen die Bodenplatten aus Glas besser zu erkennen und sich dadurch keiner Gefahr auszusetzen.

Hitzeschutzplatten aus durchsichtigem Glas lassen sich mit Dichtlippen vor Verschmutzungen bewahren

Glasplatte FunkenschutzGlasbodenplatten für den Kamin werden in der Regel gekauft um für viele Jahre an Ort und Stelle zu verbleiben. Das bedeutet, dass eine Reinigung unter den Platten nur mit großem Aufwand zu bewerkstelligen ist. Mit einer Dichtlippe ist es möglich die Zwischenräume zu verschließen, sodass weder Staub, noch Ruß oder Tierhaare diese Barriere überwinden können. Die Optik des durchsichtigen Glases wird somit nicht durch Verschmutzungen unterhalb der Glasplatte beeinträchtigt. Die verwendeten Dichtlippen verfügen über eine Klebefläche auf der Rückseiten und lassen sich dadurch mit einem geringen Aufwand befestigen. Dank der zum Großteil transparenten Farbe bleiben die Abdichtungen unsichtbar und werden nicht zu einem optischen Makel der Platten.

Der Kauf online verbindet Sicherheit und Design zu günstigen Preisen

FunkenschutzgitterDie Glasbodenplatten gehören zu den Kostenpunkten, die bereits in die Planung eines Kamins mit einfließen sollten. Mit dem Kauf in unserem Onlineshop besteht nicht nur die Möglichkeit sich umfassend zu informieren, sondern auch von den günstigen Preisen zu profitieren. Diese gehören das ganze Jahr über zu den Vorteilen des Einkaufs online und sind dennoch mit einer hohen Qualität der bestellten Glasplatten verbunden. Dank der professionellen Lieferung erreicht das Einscheibensicherheitsglas unversehrt die neuen Besitzer und kann direkt an der gewünschten Stelle platziert werden.